Wenn du wichtige Projekte aufschiebst:
Hast du den richtigen Fokus?

Video abspielen

Wachsen durch Priorisieren – Takten – Umsetzen.

Überfüllte ToDo-Listen schieben wirklich wichtige Projekte ins Abseits...

…Bei vielen ehrgeizigen Unternehmern kein Einzelfall. Stetig nagt das Gefühl: Nicht schnell oder gut genug zu sein. 
Du verzettelst dich und das kostet wertvolle Zeit. Schlimmer noch: Es  hindert dich daran, dass zu erreichen, was dir wirklich am Herzen liegt. Dabei wolltest du mit dem eigenen Unternehmen genau das Gegenteil.

Dabei fehlen oft weder der Ehrgeiz noch die Strategie. Sondern eine andere Komponente, die du leicht in den Griff bekommst.

Ins Tun kommen

Der Audioguide “Macherprinzipien” zeigt dir, wie du ohne große Umwege, endlich die Vorhaben anpackst, die du bisher aufgeschoben hast. Und zwar so, dass Ausreden und Verzetteln keine Chance mehr haben.

Viele Kunden konnten sich damit von bremsenden Zweifeln befreien. Sie haben den Hebel vom zähen „Ich muss…“ zum leidenschaftlichen „Ich will…“ umgelegt.

Macherprinzipien: "Der virtuelle Tritt in den Hintern, um endlich die richtigen Dinge umzusetzen."

Du erfährst

  • Welche eine Frage dir hilft, das wirklich Wesentliche zu fokussieren, so dass du Ergebnisse schaffst, die wirklich zählen.
  • Welche zwei fehlenden Antworten immer wieder dazu führen, dass du nicht konsequent Nein-sagst, so dass dir Zeit für die wichtigen Vorhaben fehlt. Dabei stehen sie im Mittelpunkt von jedem erfolgreichen Unternehmer.
  • Warum der cleverste Plan nichts taugt, wenn dich  Disziplin und Zweifel von Veränderungen abhalten und wie du stattdessen persönlich und unternehmerisch wachsen kannst.

Was sagen die Hörer?

Die Macherprinzipien von Anke Lambrecht sind der virtuelle Tritt in den Hintern, um endlich ins Tun und Umsetzen zu kommen.
Ja, ich mag die Art von Anke - wie sie denkt und was sie sagt. Trotzdem war es nicht immer einfach, ihr zuzuhören, weil sie so viel auslöst und genau die wunden Punkte trifft. Zum Glück legt sie den Finger nicht einfach nur in die Wunde, sondern sie zeigt auch Lösungswege auf und wie man eben ins Machen kommt.
Große Empfehlung von mir - aber nur für mutige Menschen, die auch wirklich bereit dafür sind, auf das nächste Level zu kommen.
Ivan Blatter
Ivan Blatter
Produktivitätstrainer

Wow!! Das geht tief rein! Und es tut unendlich gut!

Als Solopreneur finde ich mich oft in exakt diesen Situationen wieder, wie Du sie hier beschreibst. Dass ich nicht allein bin mit meinen Stolpersteinen, nahm mir Last von den Schultern. Danke für Deinen Mut. Endlich spricht mal jemand über die emotionale Seite des Unternehmerseins an. Strategien, Ziele sind wichtig. Dabei auch auf das eigene Gefühl zu hören, ist ein ganz wichtiger Punkt. Du gibst hier praktische Lösungen, wieder ins Tun zu kommen. Dieses Audiobook ist nichts, was man einmal hört und dann weglegt. Für mich ist es ab sofort zum Dauerbegleiter, mein Dauercoach. Wenn ich nächstes Mal an meine Grenzen komme, meinen Fokus, meinen Mut verliere, höre ich mir die passende Sequenz aus Deinem Audioguide an. Du bringst die Dinge klar auf den Punkt und lässt kein Ausweichen mehr zu. Du machst großen Mut, den Weg weiter zu gehen, mein Ziel und mein Warum nicht aus den Augen zu verlieren. Ich danke Dir sehr für diese Mutmacher.
Susanne Schwerdtfeger
Mentor & Coach für Führugnskräfte

Heike Paschke
Online-Marketing Strategin

Marcus Klug
Krimi-Story-Marketing Experte

Wer spricht hier warum?

Ein Unternehmen zu führen ist komplex. Ständig verändert sich etwas. Nichts läuft 100% nach Plan. Und es wird nicht einfacher – die Möglichkeiten werden mehr.

Das bedeutet zugleich Freiheit. Wer diese Freiheit auskosten will, der muss Verantwortung übernehmen. Das beginnt bei der täglichen Entscheidung etwas zu tun oder zu lassen. Komm, ehrlich: Manchmal wäre es bequem, wenn uns jemand sagt was wir jetzt tun müssen. Damit hätten wir auch einen Verantwortlichen, wenn es nicht funktioniert. 

2017 habe ich diesen Audioguide aufgenommen, um mehr Unternehmern ihre Entscheidungen leichter zu machen. Denn Du hast die Wahl:

  1. Du lässt andere für dich entscheiden. Damit vermeidest du es anzuecken, aber nimmst das Risiko in Kauf, dass deine Ziele zu kurz kommen. 
  2. Du entscheidest dich für deinen Weg, bewegst deinen Hintern und setzt um, was dir wichtig ist. Ja, du wirst auch scheitern. Aber du wirst niemals sagen: “Hätte ich doch nur.” 
Anke Lambrecht_produktiver arbeiten

Seit 2007 bin ich selbstständig. Seit dem habe ich mit zahlreichen Kunden gearbeitet. Diese Erfahrungen haben mir gezeigt, dass 3 Dinge entscheidend sind, um dein Business fokussiert voranzubringen:

  1. Führe dein Business mit Verstand und Intuition.
  2. Gehe die richtigen Schritte zur richtigen Zeit, damit dein Business nachhaltig wächst. 
  3. Bleibe auf diesem Weg flexibel und sei bereit, gewohnte Wege zu verlassen. 

Wie dir das immer wieder gelingt, zeigt dir dieser Audioguide!

Probehören? 

Macherprinzipien

Dein Befreiungsschlag
29,00 einmalige Zahlung, inkl. MwSt
  • Alle Tracks als Mp3, direkt nach dem Kauf herunterladen
  • Gesamtdauer: 129 Minuten
  • DIE PLAYLIST:
  • 01 Ist das ein Intro?
  • 02 Macher? Was ist das?
  • 03 Mut und andere Ausbrüche
  • 04 Laserfokus
  • 05 Sei gnadenlos
  • 06 Irrtum Disziplin
  • 07 Leuchtturm im Nebel
  • 08 Kontrollwahn
  • 09 Nervenkitzel
  • 10 Butter bei die Fische
  • 11 Aufgeben ist keine Option