UQ010 Das Experiment: Prioritäten setzen anstatt aufschieben

weiterlesen

 

Keine Zeit heisst nicht wichtig!

Wenn du Prioritäten setzen willst, dann entscheide dich für die wichtigen Dinge!

Die Voraussetzung dafür ist, dass du überhaupt weißt, was dir wichtig ist. Viele arbeiten die ToDo-Liste nur nach dem Kriterium ‘dringend’ ab. Dabei kommt das Wichtige zu kurz.

Sei clever! Warte nicht auf den richtigen Moment, entscheide dich dafür.

Zu wenig Zeit: Setzt du die richtigen Prioritäten. Artikel lesen? -> Hier entlang!

Prioritäten setzen: Die Fragen aus der Episode

  • Welches sind die wirklich wichtigen Dinge in deinem Leben?
  • Was ist dir in und für dein Business wichtig?
  • Haben diese Punkte einen festen Platz in deiner Planung und in deinem Terminkalender?
  • Wer oder was sollte ganz oben auf deiner Prioritätenliste stehen?
  • Wie viel Zeit nimmst du dir dich selbst? Wann tust du dir etwas Gutes?
  • Wie viel Zeit nimmst du dir für deine Familie und Freunde?
  • Welchen Platz haben deine Ziele, Wünsche,  Träume und Bedürfnisse?

Setze deine Ziele, Wünsche und Bedürfnisse auf Prio 1!

 

 

Hi, ich bin Anke Lambrecht, Business-Strategin und unterstütze Unternehmer dabei, mehr Fokus für ihr Unternehmen zu schaffen. Als Sparringspartnerin bin ich an ihrer Seite, damit sie bessere Ergebnisse erreichen, gleichzeitig weniger Zeit in ihrem Business verbringen und mit dem Business eine größere Wirkung erzielen.

“Ich müsste mal…” – “Wenn ich Zeit habe, dann…”
Schiebst du zu viele Projekte vor dir her?

Abonniere meine wöchentliche Business-Querdenkerpost. Du verpasst keinen Beitrag und bekommst meine 10 besten Tipps, wie du produktiv an deinem Business arbeitest. 

Du wirst damit Teil der exklusiven Newsletterliste. Die Einwilligung ist jederzeit widerruflich. Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren…